Alle Beiträge zum „Europa-Mai 2021“ in der Übersicht

A demain

Vom Chaos zur Gaja Träume der Götter im Schilf Bär oder Bulle vom Stier geraubt nur Klytämnestra mundblind fehlt Hunde…

Weiterlesen
Wo ist Europa?
Nach dem Brand der Notre Dame hat sich der Erzähler der Geschichte zurückgezogen. Nun ist Frühling, und ihn zieht es…
Weiterlesen
Vorurteile

Es war ein Sprung aus dem Elfenbeinernen Turm: vom Studium derVergleichenden Mittelalterlichen Literatur zum Sprachendienst der EuropäischenKommission nach Brüssel. Zunächst…

Weiterlesen
Europa blinzelt aus der Ferne
Europäische Streiflichter mit einem Scheinwerfer aus der Ferne – aus Salvador da Bahia, wo der Autor seit etwa zwanzig Jahren…
Weiterlesen
Europa
Mein erstes Europa-Sonett: für ein positives Europa-Bild, für ein echtes Sich-Trauen, für das, wofür Europa stehen sollte, auch und gerade…
Weiterlesen
Heimat Europa
Europa bedeutet für mich Heimat in einer gemeinsamen, über Jahrhunderte gewachsenen Kultur: Antike, römisches Reich, Christentum, Aufklärung, Wissenschaft, Kunst und…
Weiterlesen
Ausgeliefert – Die Zeitbombe
Kleinstes bewirkt Größtes – in Europa und unserer gesamten Welt – der Inhalt meines Gedichts, bezieht sich auf jeden Menschen,…
Weiterlesen
Die Krone der Schöpfung

Ruth Neureiter https://youtu.be/g9IMZ5-HwzI Wir türmen Müllberge auf in den Meeren glaubten lange da sieht man sie nicht wir glaubten auch…

Weiterlesen
Herrchenrasse
Europa, eigenartiges Exil … Weitere pointierte Skizzen von der Absurdität des Alltags jetzt druckfrisch aus dem Verlag der Stadtlichter Presse…
Weiterlesen
Europa quo vadis?
Europa wie es vielleicht ‚die Anderen‘ sehen: Wie wir uns von der ‚Pest des Neoliberalismus‘ mittels einer ‚pandemischen Cholera‘ eine…
Weiterlesen
An Europa scheitern.
Europa? Europa! Wir brauchen Dich mehr denn je. Und wir verlieren Dich an Grenzen, Schlagbäumen, dem Beton in Köpfen wahlweise…
Weiterlesen
europa
Für mich ist Europa die unglaublichste Erfolgsgeschichte der Welt. Das hat mich zu diesem Gedicht inspiriert.
Weiterlesen
Hans im Unglück
Im Märchen verliert Hans alle seine Güter, weil er dem kapitalistischen Prinzip fremd ist und bleibt. Doch er findet sein…
Weiterlesen
Anrufung.
„Ich bin in einem Land geboren, … wo man auf die Frage ‚Wie geht es Ihnen?‘ mit ‚Gott bewahre uns…
Weiterlesen
Freund und Feind
Der Beitrag ist eine fiktive Beschreibung des letzen Tages des bosnischen Serbenführers Ratko Mladić in Freiheit. Er beschreibt das Verhältnises…
Weiterlesen
Unterwegs nach Europa
In welchem Europa wollen wir zukünftig leben? Ein Stück Familiengeschichte und die Geschichte Bayerns im europäischen Kontext können als Denkimpulse…
Weiterlesen
Pro Europa
Ein Sonett für Europa, das idealreiche Vorhaben, das nicht nur für Finanzen und Ökonomie stehen darf, wenn es bestehen will…
Weiterlesen
Souvenirs
Erinnerungen an verschiedene europäische Länder Momentaufnahmen von Reisen
Weiterlesen
Ein friedlicher Sommertag

Herrlich, die klare Seeluft, der menschenleere Strand. Ich atme tief ein. Gut, dass wir bisAudresselles gefahren und nicht in Calais…

Weiterlesen
Grenz-Erfahrungen
Gedanken zu und Erlebnisse mit den Grenzen innerhalb Europas, vor allem der Grenze Deutschland/ Frankreich
Weiterlesen
Europa
Lyrischer Text über Gedanken und Emotionen, die ich mit Europa, nicht nur einem geographischen Begriff, sondern einer Lebenseinstellung verbinde.
Weiterlesen
Am Meer
Das Gedicht setzt sich mit den Hinterlassenschaften der letzten Kriege auf dem Boden der von uns allen so geliebten Meere…
Weiterlesen
Europa im Mai 2020
Das Corona-Virus hält seit einigen Monaten auch Europa in seinem Bann. Menschen und Regierungen leisten ausserordentliches, um Menschenleben zu retten….
Weiterlesen
ÜBER FRANZ
Mitte der 1970er-Jahre im Süden der Republik, entnommen dem I. Akt meiner literarischen Performance „Am Knochen nagt der Falter bunt,…
Weiterlesen
Ein Traum von Europa
Ein Text für die Europahymne? Eine naive Utopie? Oder einfach nur ein Reim? In jedem Fall ein schöner Traum.
Weiterlesen
Wenn ich an Europa denke
Europa ist wie ein Strauß aus vier Dutzend verschiedener Blumen. Jede mit ihrer eigenen Form und Farbe, ihrem eigenen Duft….
Weiterlesen

Voting-Sieger im Europa-Mai

Platz 1 beim Europa-Mai
Jan Eike Hornauer

74 Bewertungen
4,9 Sterne Durchschnitt

Gesamtpunkte: 362,6
(74 x 4,9)

Honorar: 200 EUR


Platz 2 beim Europa-Mai
Katharina Körting

51 Bewertungen
4,7 Sterne Durchschnitt

Gesamtpunkte: 239,7
(51 x 4,7)

Honorar: 50 EUR

No post found!