Autobahnkreuz Hannover-Ost – Grüße aus dem Off

Autobahnkreuz Hannover-Ost – Grüße aus dem Off
(In Erinnerung an Heinrich Heine)

 

Hannover ist der letzte Schrei:

Hier schneidet die A7 die A2!

Hannover MUSS man einfach lieben:

Hier trifft sich die A2 mit der A7!

 

Hier geht’s nach Hamburg, München, Stockholm, Rom,

Zum Reichstag und zum Kölner Dom.

Die halbe Welt lässt sich erkunden –

Allein mit Braunschweig ist man schlecht verbunden…

 

Nur lernst du, was Europa sei,

Zunächst rein gar nicht aus dem Date der zwei:

Es wächst dort nichts als Zuckerrüben

Am Treffpunkt der A2 und der A7!

 

Du deutest es dir später erst, nicht gleich:

Europa ist so viel, so reich –

Du SOLLST das nicht in Worte fassen,

Sollst es – bescheiden – bei den Rüben lassen!-

(11.10.16/23.5.20)

Anmerkung: A2 trifft A7 – der  „Schnittpunkt Europas“ als Versinnbildlichung der Unmöglichkeit, über Europa zu schreiben. Im „Nichts“ nordöstlich von Hannover treffen sich die Magistralen Europas: Stockholm – Rom + Moskau – Paris (52° 23′ 49.5″ N, 9° 53′ 59″ O). Ob genau an dieser Stelle Zuckerrüben wachsen, soll uns nicht weiter interessieren, große Anbaugebiete liegen in der Nähe (sog. Zuckerrübensteppe bzw. Rübenacker zwischen Hannover und Braunschweig).

Name der Autorin/des Autors
Christian Engelken
Autobahnkreuz Hannover-Ost – Grüße aus dem Off

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.