Die litbox2 sagt DANKE für euer überwältigendes Voting zu den Beiträge zum Europa-Mai 2020!

Beeindruckend! Genau 649 Votings wurden für die 35 Beiträge zum Europa-Mai 2020 abgegeben. Für das Voting konnte jeder User an seinem PC nur einmal abstimmen. Keine Sorge, die IPs der PCs wurden durch das System nicht aufgenommen, sondern durch eine anonymisierte Verschlüsselung ersetzt. So ist auch das Voting datenkonform abgelaufen.
In Kürze wird hier die Auswertung des Votins bekannt gegeben. Zur Auswertung werden die Anzahl der Votings sowie die durchschnittliche Bewertung herangezogen. Der Beitrag mit der höchsten Punktezahl wird mit einem Honorar von 200 EUR prämiert, der Beitrag mit der zweithöchsten Punktezahl mit 50 EUR.

Bis zum 31. Mai können Sie den Beiträgen noch Ihre Stimme geben! Lesen Sie rein!

Alle Beiträge in der Übersicht

Anrufung.

„Ich bin in einem Land geboren, … wo man auf die Frage ‚Wie geht es Ihnen?‘ mit ‚Gott bewahre uns vor Schlimmerem!‘ antwortet.“ Dies schrieb…

Weiterlesen…

Europa im Mai 2020

Das Corona-Virus hält seit einigen Monaten auch Europa in seinem Bann. Menschen und Regierungen leisten ausserordentliches, um Menschenleben zu retten. Europa mitdenken, die freiheitliche Idee…

Weiterlesen…

Herrchenrasse

Europa, eigenartiges Exil … Weitere pointierte Skizzen von der Absurdität des Alltags jetzt druckfrisch aus dem Verlag der Stadtlichter Presse in meiner Buchneuerscheinung „Gefühlte Temperatur….

Weiterlesen…

A demain

Vom Chaos zur Gaja Träume der Götter im Schilf Bär oder Bulle vom Stier geraubt nur Klytämnestra mundblind fehlt Hunde bellen gerade noch im Wind…

Weiterlesen…

Abgeschoben

Voker Maaßen I Beschreibung der Situation eines seit einiger Zeit schon in Deutschland lebenden Immigranten, der abgeschoben wird.

Weiterlesen…

Flut Ebbe Flut.

Wie geschichtsvergessen wir doch gerne sind. Es ist noch gar nicht lange her, da drängten sie nicht nach Wueopa hinein, nein, da konnten sie gar…

Weiterlesen…

Europa

Es ist unfassbar, dass im 21. Jahrhundert unschuldige Zivilisten von Diktatoren aus Machtinteressen aus ihren Häusern gebombt und vertrieben werden. Welches Elend müssen diese Menschen…

Weiterlesen…

Hesperien

Ein kleiner Dialog zwischen einer europäischen Stimme und einer selbstbewussten afrikanischen. Eine Lagebestimmung.

Weiterlesen…

europa

Für mich ist Europa die unglaublichste Erfolgsgeschichte der Welt. Das hat mich zu diesem Gedicht inspiriert.

Weiterlesen…

Heimat Europa

Europa bedeutet für mich Heimat in einer gemeinsamen, über Jahrhunderte gewachsenen Kultur: Antike, römisches Reich, Christentum, Aufklärung, Wissenschaft, Kunst und Literatur haben uns geprägt…

Weiterlesen…

Pro Europa

Ein Sonett für Europa, das idealreiche Vorhaben, das nicht nur für Finanzen und Ökonomie stehen darf, wenn es bestehen will und einen Bestandszweck haben soll.

Weiterlesen…

An Europa scheitern.

Europa? Europa! Wir brauchen Dich mehr denn je. Und wir verlieren Dich an Grenzen, Schlagbäumen, dem Beton in Köpfen wahlweise in der Mitte oder westlich…

Weiterlesen…

Europa

Mein erstes Europa-Sonett: für ein positives Europa-Bild, für ein echtes Sich-Trauen, für das, wofür Europa stehen sollte, auch und gerade seinem eigenen Anspruch nach ……

Weiterlesen…

Europa

Lyrischer Text über Gedanken und Emotionen, die ich mit Europa, nicht nur einem geographischen Begriff, sondern einer Lebenseinstellung verbinde.

Weiterlesen…

Wo ist Europa?

Nach dem Brand der Notre Dame hat sich der Erzähler der Geschichte zurückgezogen. Nun ist Frühling, und ihn zieht es zum Montmartre, zusammen mit Europa….

Weiterlesen…

Biotop Europa

Überwältigt von der Vielfalt und Fülle Europas, die mich von Kleinauf faszinieren, hab ich versucht, seinen Werteraum und Spannungsbogen in Assoziation zur Natur in einem…

Weiterlesen…