Kind

ob Amira und Mehdi

aus einem anderen Land

kommen

hat die Oma

meine kleine Tochter

gefragt

so ein Quatsch

hat mein Kind

geantwortet

die sind doch

in meiner Klasse

und wohnen

um die Ecke

ganz selbstverständlich

hat meine Tochter

das gesagt

ganz so

wie es ja auch ist


Schwarz / Weiß

verstehe nicht viel

von Politik

von Machtausübung

von Hass

von Diskriminierung

bin wohl

naiv

und denke

in Schwarz / Weiß

Recht ist Recht

Unrecht ist Unrecht

so läuft das nicht

auf der Welt

sagst du

die Menschen

denken so nicht

handeln so nicht

sagst du

Aber wenn…

denke ich

und so handle ich weiter

und ich weiß

ich bin nicht allein

Name der Autorin/des Autors
Daniela Heinen
Link zur AutorInnen-Website
Kind, Schwarzweiß

4 Kommentare zu „Kind, Schwarzweiß

  • 22. Juni 2020 um 19:30
    Permalink

    Es ist schön dich und dein Leben in aller Klarheit zu erkennen. Ich mag das, was und wie du schreibst ❤️

    Antworten
    • 30. Juni 2020 um 11:51
      Permalink

      Kind: Kindermund tut Wahrheit kund. Ein so schönes Gedicht, das zum Nachdenken über die Kinder- und Erwachsenenlogik anregt.

      Antworten
  • 17. Juli 2020 um 11:37
    Permalink

    „KIND“
    Danke Dir, Du hast wunderbar eingefangen, wie Kinder durchs Leben gehen – bis sie es dann irgendwann anders machen, weil wir Erwachsenen und das Leben ihnen anderes lehrt.
    Herzliche Grüße
    Judith

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.