Der nächste Themenabend in der litbox2

Vorurteile

Es war ein Sprung aus dem Elfenbeinernen Turm: vom Studium derVergleichenden Mittelalterlichen Literatur zum Sprachendienst der EuropäischenKommission nach Brüssel. Zunächst aus rein finanziellen Gründen unternommen undnur als vorübergehende Lösung gedacht. Vorausgegangen waren Aufenthalte inFrankreich, Großbritannien, Italien , Spanien und Holland. Da ich mir keineSprachkurse leisten konnte, waren es Au-pairStellen, Hotel-Jobs , FerienlagerBetreuungen. Im Hinblick auf meine Ambitionen für das Höhere Lehramt wollte ich mirdas den Sprachkenntnissen entsprechende landeskundliche Wissen aneignen. Dabeistellte ich fest,dass sich Vorurteile gegen bestimmte Mentalitäten bildeten: Franzosenarrogant und oberflächlich, Holländer langsam und materialistisch, Italienerundiszipliniert und arbeitsscheu, Engländer praktisch denkend,aber schlechteVerlierer, Spanier unfähig,aber von unbeugsamem Stolz geprägt….Mich selber…

Weiterlesen…